Wir freuen uns über jeden Eintrag in unser Gästebuch - sei es, dass Sie Lob, eine Anregung oder Kritik loswerden möchten. Auf dieser Seite können Sie die Kommentare der Besucher lesen, die schon vor Ihnen unsere Seiten besucht haben. Wenn Sie selbst eine Eingabe vornehmen möchten, klicken Sie bitte hier.

Info: 319 Einträge auf 32 Seiten zeige Seite: 31

19

Datum: Monday, 05.05.2008 14:23 Uhr
christiane köper (ch.koeper@kanzlei-koeper.de / keine Homepage) schrieb:

Liebe Linda, ich gratuliere zu den Erfolgen!! Ich hab´s ja immer gesagt, du hast die schönsten Hunde! Tausend liebe Grüße aus Kirchende! Bis bald! Christiane

18

Datum: Sunday, 04.05.2008 23:29 Uhr
Nikola (info@merypaws.com / http://www.merypaws.com) schrieb:

Hallo, Linda !
Zu Deinem Erfolg heute in Dortmund wollte ich Dir ganz herzlich gratulieren ! Dein Gesicht und Deine Freude sprach Bände, dass hat mich sehr gefreut !
Bis bald und liebe Grüße
Nikola

17

Datum: Wednesday, 23.04.2008 20:40 Uhr
Joanna Borsing mit Familie und (J.E.Borsing@web.de / keine Homepage) schrieb:

Liebe Familie Herbert

Leider habe ich vorhin die Nachricht von Ihnen bekommen, dass Paula einschlafen durfte. Wir fühlen mit Ihnen und sind in Geganken bei ihnen. Wir hoffen, dass irgendwann die fröhlichen Gedanken im Vordergrund stehen, und sie mit einem Lächen an Paula zurückdenken werden . Wir wünschen Ihnen ganz viel Kraft für die restliche Hundeschar. Sie sind nicht alleine.
Lieben Gruß von Familie Borsing

16

Datum: Wednesday, 23.04.2008 14:20 Uhr
Beate Werth (keine eMail / keine Homepage) schrieb:

Liebe Linda,
wir sind sehr traurig, dass Hanne jetzt nie mehr mit ihrer Mutter Paula
den Sonnenschein geniessen kann.
Wir fühlen mit Euch

Hanne, Karl und Beate

15

Datum: Wednesday, 23.04.2008 14:10 Uhr
Jürgen Hoffmann (R-J.Hoffmann@T-Online.de / keine Homepage) schrieb:

Liebe Familie Herbert,
zum Heimgang Ihrer lieben Paula trauern wir mit Ihnen.Man sollte nie aus Egoismus ein Tier unnötig leiden lassen.Wir bewundern Ihren Mut die Entscheidung zu Gunsten der Paula zufällen und den Weg über "die Regenbogenbrücke " in Würde zu gehen.Bedenken Sie das in Ihrem Elend- lassen Sie Paula ziehen.
Die Seelen der Verstorbenen sind nach einer indianischen Weisheit während der ganzen, dem Ableben folgenden Mondphase noch um uns irgendwo präsent, bevor sie dann in die =ewigen Jagdgründe= weiterzögen.Sie haben während dieser Zeit in Gedanken viele Stunden mit Paula geteilt; auf diese Weise werden die Konturen Ihres Schmerzes langsam verblassen um Raum zu schaffen, der den vielen freudigen Erinnerungen an Paula in Ihrem Herzen neuen Platz freigäbe.
Renate und Jürgen Hoffmann mit Urmel

14

Datum: Wednesday, 23.04.2008 11:02 Uhr
Kerstin Dratwa (dratwa@versanet.de / keine Homepage) schrieb:

Liebe Linda,
Samstag hast du mir noch erzählt, dass es Paula so schlecht geht, und nun ist sie schon eingeschlafen. Trotz aller Gedanken und Schmerzen, die in eurer Familie nun kreisen, Paula hat bestimmt 12 wundervolle Jahre bei euch gehabt.
Ich denke an euch.
Lieben Gruß....Kerstin mit Jim und Jack und Motte

13

Datum: Tuesday, 22.04.2008 22:10 Uhr
*Gugi* (tierpension.gugi@t-online.de / http://www.gugis-kate.de) schrieb:

Hallo Linda!
Ich hoffe, dass es Paula jetzt besser geht. Laufe schnell über die Regenbogenbrücke, dort erwartet man Dich schon...........

12

Datum: Friday, 18.04.2008 13:44 Uhr
Petra Gluth (petra-gluth@web.de / keine Homepage) schrieb:

Wie super, endlich ein Wellingtons Gästebuch! Viele Grüße von Wellingtons Royal Emma, dem besten Hund der Welt, der am 2. Juni schon 2 Jahre alt wird. Wir sind so glücklich mit "unserer Hündin" und würden sie nie wieder hergeben. Sie ist so lieb, so toll, einfach unser Traumhund. Liebe Grüße aus Mülheim, Petra Gluth und Familie

11

Datum: Monday, 14.04.2008 16:32 Uhr
Joanna Borsing (J.E.Borsing@web.de / keine Homepage) schrieb:

Hallo Frau Herbert
Gerade wurde ein Röntgentermin für nächste Woche Dienstag abgemacht. Wir hoffen, dass Uris`Oberschenkel gut verheilt ist und er ganz bald wieder toben kann(nicht springen!!!!). So langsam wird die Zeit lang für ihn und die Beschäftigungsideen gehen uns auch langsam aus. Wir hoffen beim Wesentest dabei sein zu können und freuen uns schon auf das nächste Geschwistertreffen. Die Röntgenergebnisse werden wir Ihnen dann auch noch mitteilen.
Bis bald und viele Grüße aus Essen von Familie Borsing und Uris

10

Datum: Sunday, 06.04.2008 11:17 Uhr
Heike Ohse (Heikeohse@web.de / keine Homepage) schrieb:

Hallo Frau Herbert,
liebe Grüße aus Düsseldorf sendet Wellingtons`Fritz und Familie. Fritz geht es sehr gut und wir haben ganz viel Spaß mit ihm, vor allem unsere 2-jährige Tochter Lara liebt ihn über alles und nennt ihn liebevoll "mein Fiffi". Wir hoffen bald mal wieder auf ein Labradortreffen!!! Bis dahin - alles Liebe - Fritz u. Familie.

[Vorherige Seite] [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [Nächste Seite]